Geschichte von 1980 - 2002
|1978|
Erfindung des Powertwist Unterrohres zur Torsionsreduktion eines Fahrradrahmens in Diamantbauweise. (DBGM)
|1980|
Zeitfahrmaschine mit an der Gabel angeordnetem Lenker
(DE und US Patent) Freddy Schmidke wird in Brno1981 Vize-Weltmeister auf der Bahn mit einem solchen Rad.

Aerorennrad

Petra Stegherr

|1981|
Erster europäischer Hersteller von Moutainbikes, erste Präsentation des "Jeep auf 2 Rädern" auf der Herbst ISPO in München.  
MTB Alpin
|1981|
Raimund Dietzen wird Deutscher Straßenmeister 1981  
Raimund Dietzen
|1983|
Luigi Colani entwirft ein modernes Stadtrad Conzept mit integriertem Handschuhfach, Beleuchtung und Kindersitz
Luigi Colani Rad im velo World Schauff Museum
|1984|
RC Olympia Dortmund wird Deutscher Straßenmeister im Mannschaftsfahren.
Fahrer waren: Hartmut Bölts, Michael Maue, Michael Schenk, Bernd Gröne

|1985|

Das Sport-Sponsoring des RC Charlottenburg führt zum Gewinn des Weltmeistertels Querfeldein durch Mike Kluge. 

Mike Kluge 1985
|1985|  

Mit dem Schauff-Offroad Cup findet erstmals ein MTB-Rennen in Deutschland statt. Es ist ein Downhill-Rennen von Sinzig, Helenberg, nach Bad Bodendorf, mit Ziel am Thermalbad. Bei den Teilnehmern sind viele BMX Fahrer vertreten, Schauff stellt auch etliche Leih-MTBs zur Verfügung. Das Südwest Fernsehen zeigt einen 7-minütigen Beitrag darüber.

Wilderness 1981

|1985|
Erstes Mountainbike mit hydraulischer Scheibenbremse und Hinterradfederung; Import von Klein und Cannondale Alu-Rahmen nach Deutschland
Cannondale Schauff
|1986|
Erster Fahradrahmen mit am Oberrohr abgestützten Sitzstreben
Himalaya
|1990|
Erfindung der bearbeiteten Felgenflanke zur Bremswertsteigerung (DE Patent)

|1991|
Entwicklung des "Bogendesigns" und des "Schlauchblasverfahrens" zur Herstellung von CfK-Rahmen
(Abb. Modell Wall Street)
Wall Street

|1992|
Erster Designpreis für das erste im Bogendesign hergestellte Fahrrad "Wall Street", welches zugleich auch das erste CFK-Light-Rider Modell ist.
Designpreis

|1993|
Erster Hersteller von 26" und 28" Fullsuspension Fahrrädern

|1994|
Erstes Fullsuspension-MTB "SUSPAC" mit CfK Rahmen
Erster und bis heute einziger CfK-Tandemrahmen im "Schlauchblasverfahren" Einführung der Qualitätsnorm SSS94
Suspac
|1995|
Zweiter Designpreis für das CfK-Tandem "Wall Street Duo".
Dritter Designpreis für das Light Rider Modell "Companero Classic" .
Entwicklung der Zeitfahrmaschine INDY mit laminarprofiliertem CfK-Rahmen im "Schlauchblasverfahren" und Entwicklung des "La Luna" Stadtfahrrades in 25 CrMo 4
Integration von Fahrrad und Kfz im "Park & Bike" Konzept
Wall Street Duo Carbon Tandem Indy

|1996|
Vierter Designpreis für das Modell "La Luna" Erster Einsatz eines 7-Achs Plasma-Schneidroboters an einem Fahrradrahmen Erster Einsatz von einem 8-Achs MIG-Lötroboter an einem belastbaren Bauteil
La Luna DesignLa Luna Park&Ride
Erstes E-City Bike La Luna mit Elektrounterstützung des amerikanischen Anbieters ETC La Luna with ETC E-Powerpack

|1997|
Entwicklung des Stadtfahrrades "La Luna" in Aluminium

|1998|
Entwicklung der ersten 26" und 28" Fullsuspension Elektro City Räder für die Mitsubishi Heavy Industries in Japan
Tokyo Messe MHI

|1998|
Weltmeistertitel für Marc Scanlon auf der Straße
Junioren Weltmeister Marc Scanlon

|1999|
Präsentation von Team Cologne (GS2 Sportgruppe) in Remagen

.

Team Cologne

|2000|
Weltmeistertitel für Stefan Steinweg auf der Bahn

Steffen Weigold wird Deutscher Meister U23 im Rad-Querfeldein auf SOIL CycloCross.

Weltmeister Stefan Steinweg